Die Witterung 2016

Das Jahr 2016 war, besonders in der ersten Jahreshälfte, erheblich zu trocken.

 Mittel der LufttemperaturSumme des Niederschlags
Jahr9,6 °C(+0,6 k)390,2 l/m²(72%)
Januar-0,1 °C(-0,9 k)30,8 l/m²(72%)
Februar3,4 °C(+2,7 k)28,8 l/m²(85%)
März4,1 °C(+0,2 k)19,5 l/m²(46%)
April8,1 °C(-0,5 k)12,1 l/m²(37%)
Mai15,2 °C(+1,5 k)18,5 l/m²(37%)
Juni18,3 °C(+2,0 k)53,1 l/m²(89%)
Juli18,9 °C(+0,2 k)50,2 l/m²(98%)
August17,3 °C(-0,6 k)40,8 l/m²(73%)
September16,8 °C(+3,1 k)17,5 l/m²(39%)
Oktober8,1 °C(-1,0 k)46,5 l/m²(126%)
November3,2 °C(-1,0 k)35,4 l/m²(84%)
Dezember2,6 °C(+1,6 k)37,0 l/m²(79%)
Die Werte gelten für Zehdenick und die Zahlen in Klammern sind die Abweichung vom Normalwert (1981-2010). Es handelt sich um eine Zusammenfassung von Daten des Deutsche Wetterdienstes.