Stellenausschreibung

Der WBV Uckermark-Havel beabsichtigt, zum 01.08.2023 einen Geschäftsführer zur Geschäftsübernahme ab 01.10.2023 einzustellen.

Ihre Aufgaben:

  • Führung des Verbandes nach den Vorschriften des Verbandsrechts, den Beschlüssen der Verbandsorgane sowie den Grundsätzen einer wirtschaftlichen Unternehmensführung,
  • technische und organisatorische Anleitung der Mitarbeiter bei komplexen Arbeitsaufgaben (Beitragserhebung, Verbandsschau, Wirtschaftsplanung u.ä.)
  • Erarbeitung von qualifizierten Berichten und Entscheidungsvorschlägen für die Verbandsorgane,
  • kooperative Zusammenarbeit mit Verbandsmitgliedern, Behörden, Grundstückseigentümern und -nutzern sowie Interessenvertretern,
  • Vertretung der Interessen des Verbandes in der Öffentlichkeit und in Gremien.

Ihr Profil:

  • einen technischen Studienabschluß (Wasserbau, Hydrologie, Bauwirtschaft, Landwirtschaft) oder einen vergleichbaren Abschluß,
  • Kenntnisse im Wasser- und Umweltrecht, brandenburgischen Wasserverbandsrecht, Kommunal- und Verwaltungsrecht sowie Vergabe- und Vertragsrecht,
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse (kaufmännische Buchführung, Kosten-Leistungs-Rechnung, Kalkulation),
  • Berufs- und Führungserfahrung, Entscheidungsfreudigkeit, Durchsetzungsfähigkeit und hohes persönliches Engagement,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, einen Wohnsitz im Verbandsgebiet zu nehmen.

Unser Angebot:

  • einen interessanten Tätigkeitsbereich mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung,
  • ein fachkundiges und motiviertes Team von 16 Mitarbeitern in der Geschäftsstelle und im Verbandsbauhof mit einer guten technischen Ausstattung,
  • nach der üblichen Probezeit eine unbefristete Anstellung in Vollzeit mit einer Vergütung nach TVöD-VKA und die Möglichkeit der privaten Nutzung eines Dienst-PKW.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.12.2022 an den

Wasser- und Bodenverband Uckermark-Havel
Geschäftsführer, persönlich
Zabelsdorf, Kanal Ausbau 69
16792 Zehdenick

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Verbandsvorsteherin, Frau Karola Gundlach (k.gundlach@lychen.de, Telefon 039888 60510), zur Verfügung.

Diese Stellenbezeichnung in dieser Ausschreibung spricht selbstverständlich männliche, weibliche und diverse Personen an. Kosten die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluß des Verfahrens innerhalb von 3 Monaten vernichtet. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage der Datenschutzverordnung (DSGVO) zum Zweck vorvertraglicher Maßnahmen.