Wetteraussichten für Brandenburg

  • Wettervorhersage für Berlin und Brandenburg
    Ausgabedatum: 30.05.2018 23:34 Uhr: Nachts anfangs noch vereinzelte Windböen. Am Dienstag starke bis stürmische, in exponierten Lagen teils Sturmböen. Am Dienstag wolkig, im Norden starke bewölkt, kaum Schauer. Höchsttemperatur zwischen 14 Grad in der Prignitz und 20 Grad in der Niederlausitz. Mäßiger bis frischer Westwind mit starken bis stürmischen, in exponierten Lagen mit einzelnen Sturmböen aus Südwest, abends wieder abflauend.In der Nacht zum Mittwoch meist gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 6 bis 3 Grad, gebietsweise Frost in Bodennähe. Schwacher, auf östliche Richtungen drehender Wind.
  • Warnlagebericht für Berlin und Brandenburg
    Ausgabedatum: 01.05.2018 14:30 Uhr WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 01.05.2018, 14:30 Uhr Bis zum Abend Wind- und Sturmböen. zeitweise Frost. Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: Ein Sturmtief über Dänemark zieht unter Abschwächung weiter nordostwärts. Mit einer starken südwestlichen Strömung wird kühle Meeresluft herangeführt, die in der Nacht zum Mittwoch unter schwachen Hochdruckeinfluss gelangt. STURM/WIND: Bis zum Abend Wind- und Sturmböen zwischen 60 und 75 km/h (Bft 7 bis 8) aus Südwest. In der Prignitz mit einer geringen Wahrscheinlichkeit auch Sturmböen bis 80 km/h (Bft 9). FROST: Im Nordwesten Brandenburgs ist in der zweiten Nachthälfte vorübergehend leichter Frost bis -1 Grad wahrscheinlich. In anderen Gegenden tritt verbreitet Frost in Bodennähe auf. Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 01.05.2018, 17:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HS